Offensive Gutes Bauen

Die Offensive Gutes Bauen ist eine bundesweite Initiative, in der sich 120 namhafte Organisationen der Bauwirtschaft – wie Sozialpartner, Fachverbände, Präventionsdienstleister, Verbraucherschutzverbände der Bauherren und Ministerien - zusammengeschlossen haben.

 

Sie ist ein eigenständiges Netzwerk unter dem Dach der

 

Initiative Neue Qualität der Arbeit

 

des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS).

 

Die Offensive Gutes Bauen möchte die Wirtschaftlichkeit und Qualität von Bauprozessen in Deutschland steigern.

 

Die Offensive Gutes Bauen unterstützt Bauherren, Planer, Bau- und Handwerksunternehmen durch gemeinsam entwickelte Instrumente und Standards bei der praktischen Arbeit. 

 

Die Offensive Gutes Bauen ist aber auch eine Kommunikationsplattform für alle am Bau Beteiligte, die sich dem Anspruch an eine hohe Qualität bei Bauprojekten jeder Art verpflichtet fühlen.

 

Die Offensive Gutes Bauen macht die Gemeinsamkeiten der Partner sichtbar, setzt sie in konkrete Instrumente und Standards und fördert gemeinsames handeln in der Region.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hendrik Pröhl Dienstleistungen für Ihr Unternehmen